Teig für Pilznudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teig für PilznudelnDurchschnittliche Bewertung: 41525

Teig für Pilznudeln

Rezept: Teig für Pilznudeln
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier bestellen30 g getrocknete Steinpilze
300 g Mehl
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Stück Ei (Größe M)
1 Stück Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für 4 Personen 15 g getrocknete Steinpilze in lauwarmem Wasser ca. 30 Min. einweichen. Weitere 15 g getrocknete Steinpilze im Blitzhacker oder Mixer fein zerkleinern. Dann die eingeweichten Pilze in ein Sieb abgießen, gut ausdrücken und sehr fein hacken.

2

Die eingeweichten und die getrockneten Pilze mit 300 g Mehl, 1 TL Salz, 1 EL Olivenöl, 2 Eiern (Größe M) und 1 Eigelb (Größe M) zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.

3

Diesen Nudelteig ruhen lassen, ausrollen und zu Nudeln formen.

Zusätzlicher Tipp

Pilznudeln schmecken besonders gut mit Salbei- oder Thymianbutter oder mit Tomatenwürfeln

Schlagwörter