Teig für Safrannudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teig für SafrannudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Teig für Safrannudeln

Teig für Safrannudeln
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Döschen Safranfäden (0,1 g)
2 EL Wasser oder Weißwein
300 g Mehl
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 Stück Ei (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für 4 Personen 1 Döschen Safranfaden (0,1 g) zwischen den Fingern oder im Mörser leicht zerreiben und mit 2 EL Wasser oder Weißwein in einer kleinen Schüssel verrühren und ca. 15 Min. stehen lassen.

2

Dann 300 g Mehl, 1 TL Salz, 1 EL Olivenöl und 3 Eier (Größe M) dazu geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.

3

Diesen Nudelteig ruhen lassen, ausrollen und zu Nudeln formen.

Zusätzlicher Tipp

Diese Nudeln schmecken mit Garnelen und Lachs oder mit Kräuterbutter

Schlagwörter