Teigpäckchen mit Kartoffeln gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teigpäckchen mit Kartoffeln gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Teigpäckchen mit Kartoffeln gefüllt

Teigpäckchen mit Kartoffeln gefüllt
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Eigelb
2 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL frische gehackter Thymian
1 EL frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
200 g Filoteig
750 ml Pflanzenöl l zum Frittieren
Zitronenecke zum Garnnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen in heißem Öl anschwitzen und unter die Kartoffeln mengen. Das Eigelb, den Parmesan und die Kräuter zugeben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Blatt Filoteig mit Wasser bepinseln und ein zweites Blatt im 45° Winkel versetzt darauf legen.

2

Ebenfalls mit Wasser bepinseln und einen Esslöffel der Kartoffelmasse darauf setzen. Die Ränder hochziehen und über der Füllung zusammendrücken. Im heißen Öl ca. 3-4 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben mit Zitronenecken servieren.