Teigröllchen mit Kartoffel-Minz-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teigröllchen mit Kartoffel-Minz-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 1.7156

Teigröllchen mit Kartoffel-Minz-Füllung

Teigröllchen mit Kartoffel-Minz-Füllung

Teigröllchen mit Kartoffel-Minz-Füllung - Die Röllchen sind toll für die nächste Party oder fürs Picknick

446
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 1.7 (6 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln waschen und in Salzwasser in etwa 25 Minuten weichkochen, abgießen, abtropfen lassen, schälen und mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken.

2

Knoblauch schälen, fein würfeln. Minze waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken. Parmesan reiben. Kartoffeln mit Minze, Parmesan, Ei und Knoblauch mischen, salzen und pfeffern.

3

Filoteig in etwa 20 Stücke von 8 x 10 cm Größe schneiden und mit etwas Wasser bepinseln. Kartoffelmasse dünn darauf verteilen, rundum einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Teigstücke von der kurzen Seite her einrollen und wie Bonbons an den Rändern eindrücken.

4

Teigröllchen mit den Nahtstellen nach unten auf ein Backblech legen und mit etwas Wasser bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 12 Minuten backen, bis sie goldbraun sind, dabei zwischendurch einmal wenden.

5

Inzwischen saure Sahne mit Tomatenmark, Salz und einigen Spritzern Tabasco mischen, abschmecken und in Schälchen gefüllt zu den Teigtaschen servieren.