Teigtäschchen mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teigtäschchen mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 41521

Teigtäschchen mit Gemüse

Teigtäschchen mit Gemüse
40 min.
Zubereitung
1 Std. 2 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
2 große Karotten
2 Zweige Stangensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Doppelrahmfrischkäse mit grünem Pfeffer
abgeriebene Zitronenschale
100 g Butter
1 Paket Strudelteig (4 Blätter)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Karotten schälen und sehr klein würfeln. Stangenselleriezweige rüsten und mitsamt schönem Grün ebenfalls in möglichst kleine Würfelchen schneiden.

2

In einem kleinen Topf das Olivenöl erhitzen. Karotten und Stangensellerie darin etwa 5 Minuten dünsten. Sparsam salzen und pfeffern. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

3

Doppelrahmfrischkäse und die Zitronenschale beifügen. Alles gut mischen.

4

Butter schmelzen.

5

Ein Blatt Strudelteig auf der Arbeitsfläche auslegen und mit flüssiger Butter bestreichen. Ein zweites Teigblatt darauflegen und wieder buttern.Teig in Quadrate von etwa 10 x 10 cm schneiden.

6

In die Mitte jedes Teigstücks etwas Füllung geben. Vier Ecken anheben. In der Mitte zusammenfassen und Teigränder gut zusammendrücken, damit die Füllung nicht auslaufen kann. Teigtäschchen mit Butter bestreichen. 

7

Teigtäschchen im auf 200°C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 12 Minuten goldgelb backen. Heiß oder lauwarm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Je nach Saison kann man auch anderes Gemüse für die Füllung verwenden.