Teigtaschen mit Grünkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teigtaschen mit GrünkohlDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Teigtaschen mit Grünkohl

Teigtaschen mit Grünkohl
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Päckchen
350 g Grünkohl
Salz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Scheiben Bauernbrot
6 EL Butter
1 Ei
120 g Schafskäse
1 TL frisch gehackter Oregano
1 TL frisch gehacktes Koriandergrün
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g gehackte Walnüsse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4 Filoteigblätter à 30x30 cm
Für den Dip
200 g Joghurt
50 g saure Schlagsahne
1 EL Zitronensaft
1 ½ EL frisch gehackter Dill
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Grünkohl waschen, putzen, ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die harten Blattrippen herausschneiden und die Blätter in Streifen schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit dem Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2
Das Brot nach Belieben entrinden, in 1 cm kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit 2 EL zerlassener Butter 2-3 Minuten unter gelegentlichem Wenden goldbraun anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Grünkohl, der Schalottenmischung, dem Ei, dem zerbröckeltem Feta, den Kräutern und den Nüssen in einer Schüssel mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
3
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4
Die Filoteigblätter ausbreiten und längs halbieren. Etwas von der Grünkohlmischung auf das obere Ende der Teigblätter verteilen, die langen, gegenüberliegenden Seiten zur Mitte einschlagen und die Teigblätter zu Päckchen einschlagen. Mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldgelb backen.
5
Zwischenzeitlich für den Dip den Joghurt mit der sauren Sahne und dem Zitronensaft verrühren, den Dill untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6
Die Päckchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Dip angerichtet servieren.