Teigtaschen mit Sauerkrautfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teigtaschen mit SauerkrautfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Teigtaschen mit Sauerkrautfüllung

Teigtaschen mit Sauerkrautfüllung
420
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Vollkorn - Blätterteig (TK)
400 g frisches Sauerkraut
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Kümmelkörner
getr. Majoran
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Ei
1 EL Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Verpackung nehmen, nebeneinander legen und auftauen lassen. Inzwischen für die Füllung Sauerkraut abtropfen lassen und fein schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken.

2

Öl erhitzen. Sauerkraut und Zwiebel darin bei mittlerer bis schwacher Hitze unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten schmoren. Mit Petersilie, Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen und erkalten lassen.

3

Die Blätterteigplatten nacheinander auf Mehl so dünn wie möglich ausrollen und zu Quadraten von etwa 8 cm Kantenlänge schneiden. Teigquadrate mit der Füllung belegen, diagonal zusammenklappen und an den Rändern mit den Zinken einer Gabel festdrücken. Die übrig gebliebenen Teigstücke erneut ausrollen und zu beliebigen Formen ausstechen.

4

Sauerkrauttaschen auf ein kalt abgespültes Backblech legen. Eigelb mit der Sahne verrühren. Taschen damit bestreichen. Die ausgestochenen Formen darauflegen, leicht andrücken und ebenfalls mit verquirltem Ei bestreichen.

5

Blech auf die mittlere Schiene des kalten Backofens schieben. Ofen auf 200° (Umluft 180°, Gas Stufe 3) schalten. Die Taschen etwa 30 Minuten backen, bis sie oben schön gebräunt sind.