Teigtaschen mit Thunfischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Teigtaschen mit ThunfischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Teigtaschen mit Thunfischfüllung

Teigtaschen mit Thunfischfüllung
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
1 Zwiebel
1 gelbe Paprikaschote
½ Bund Petersilie
1 Dose Thunfisch in Öl
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
½ TL Chilipulver
450 g tiefgefrorener Blätterteig (10 Scheiben)
1 Eigelb
2 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschote waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Den Thunfisch gut abtropfen lassen. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Thunfisch und Paprika dazugeben und 2 Minuten unter Rühren sanft anbraten. Mit Salz, Chili und Petersilie würzen, danach abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
2
Die Blätterteigscheiben nebeneinander liegend auftauen lassen. Danach halbieren, so dass 20 Rechtecke entstehen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Jeweils auf die vordere Hälfte der Teigrechtecke 1 TL Füllung geben, den Teig darüber klappen und an den Rändern festdrücken. Mit einer Gabel die Ränder etwas einkerben und mit einem scharfen Messer die Ecken abrunden, dann nochmals frestdrücken. Aus den Teigresten kleine Fische ausstechen.
3
Auf das Blech setzen und darauf achten, dass die Empanadas etwas Abstand untereinander haben. Eigelb und Milch miteinander verrühren, die Oberflächen damit einpinseln, die Fische aufsetzen, leicht andrücken und die Empanadas in 25 Minuten knusprig backen.