Tellerraviolo mit Brennnesselspinat und Maimorcheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tellerraviolo mit Brennnesselspinat und MaimorchelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Tellerraviolo mit Brennnesselspinat und Maimorcheln

Rezept: Tellerraviolo mit Brennnesselspinat und Maimorcheln
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Nudelteig
100 g fein gemahlener Kamut
75 g fein gemahlener Dinkel
1 Ei
1 Eiweiß
1 Prise Kristallsalz
1 runder Ausstecher 15-18 cm Durchmesser
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Für die Füllung
200 g Brennnesselspitze
1 Schalotte
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Crème fraîche
Kristallsalz
schwarzer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Für die Sauce
50 g frische Morchel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 ml Sahne
Kristallsalz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Nudelteig den gemahlenen Kamut und Dinkel, Ei, Eiweiß und das Salz in eine Schüssel geben und von Hand zu einem festen, glatten Teig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie hüllen und bei Zimmertemperatur mindestens 30 Min. ruhen lassen.

2

Inzwischen für die Füllung die Brennnesselspitzen waschen, trocknen und grob schneiden. Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl erhitzen, die Schalotte darin glasig anschwitzen. Die Brennnesselblätter dazugeben und kurz mitschmoren. Den Brennnesselspinat vom Herd ziehen und die Crème fraiche unterrühren. Den Brennnesselspinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3

Für die Morchelsauce die Morcheln gründlich waschen, die Stiele entfernen und halbieren. Getrocknete Morcheln mindestens 2 Std. in Wasser einweichen. Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Die eingeweichten Morcheln ausdrücken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Morcheln und Knoblauch darin kurz anschmoren. Mit Sahne aufgießen und bei kleiner Hitze offen 5 Min. köcheln lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Wasser mit ein paar Tropfen Olivenöl in einem großen Topf aufkochen lassen. Den Nudelteig auf einer Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher 8 Rondellen (15- 18 cm Durchmesser) ausstechen. Die Nudeln im Wasser 4 Min. garen. Mit einem Sieblöffel herausheben und je ein Nudelblatt in einen tiefen Teller legen. Die Füllung daraufsetzen und mit je einem weiteren Nudelblatt abdecken. Zum Schluss die Morchelsauce darübergeben und servieren.

Schlagwörter