Tellersulz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TellersulzDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Tellersulz

Tellersulz
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schweinefüße
500 g Schweinskopf (Backe mit Ohr oder Rüssel)
100 g frische Schweineschwarte
Zwiebel
2 Lorbeerblätter
1 TL Majoran
Pfeffer
Salz
1 Suppengrün (Lauch, Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel)
Etwas Weinessig
Beilage
Bauernbrot
Essig
Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwei gut gereinigte Schweinsfüße, ein Pfund Schweinskopf (Backe mit Ohr oder Rüssel) und 100 Gramm frische Schwarten in einen Topf geben, so viel heißes Wasser ansmütten, daß das Fleisch bedeckt ist. Nach dem Aufkochen abschäumen.

2

Eine halbierte ungeschälte Zwiebel, zwei Lorbeerblätter, einen Teelöffel Majoran hinzufügen, nach Geschmack pfeffern und salzen. Im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer etwa 1 1/2 Stunden kochen. Ein zerschnittenes Suppengrün (Lauch, Möhre, Sellerie, Petersilienwurzel) 30 Minuten mitkochen. Die Brühe durchseihen, mit Weinessig abschmecken.

3

Das Fleisch von den Knochen lösen, klein schneiden, in vier tiefe Teller verteilen und mit der heißen Brühe begießen. Zum Erstarren mehrere Stunden kalt stellen. Dazu Bauernbrot und Essig und Öl servieren.