Temaki Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TemakiDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Temaki

mit gebratener Garnele

Temaki
180
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
50 g Sushi-Reis (Asia-Laden)
Jodsalz
1 TL Vollrohrzucker
Jetzt hier kaufen!1 EL Reisessig (Asia-Laden)
Schwarzwurzel
Möhren
2 EL Zitronensaft
4 Garnelen ohne Schale
1 TL Öl
Hier kaufen!2 Blätter Nori-Alge (japanische Algenart)
2 TL Wasabi (Meerrettichpaste)
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Hier kaufen!2 TL eingelegter Ingwer
etwas frische Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis mit Salz nach Packungsanweisung garen, abdampfen lassen. Zucker und Essig verrühren und mit einem flachen Holzlöffel untermischen. Abkühlen lassen.

2

Schwarzwurzel und Möhre schälen, in dünne Streifen schneiden. In wenig Salzwasser mit Zitronensaft circa 2 Minuten blanchieren. Garnelen waschen, trockentupfen und im Öl braten.

3

Reis in 4 Portionen teilen. Ein halbes Nori-Blatt in die Hand legen. Mit 1 Garnele, Schwarzwurzel- und Möhrenstreifen und Kresse füllen, schultütenförmig aufrollen.

Pro Person zwei Handrollen mit Wasabi, Sojasauce, Ingwer und Kresse anrichten.