Temaki-Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Temaki-SushiDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Temaki-Sushi

mit Hähnchenbrust

Rezept: Temaki-Sushi
80
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück Pro Stück
Für die Sesam-Sauce
1 EL Dashi-Brühe oder Wasser
Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL helle Sojasauce
Jetzt kaufen!1 TL Mirin
2 EL Sesampaste
Außerdem
Hier bei Amazon kaufen2 EL Sesamsamen
100 g Hähnchenbrustfilet
Hier kaufen!1 haselnußgroßes Stück frischer Ingwer
2-3 mittelgroße Weißkohlblatt
Salz
50 g Blattspinat
2 geröstete Nori-Blätter
200 g vorbereiteter Sushi-Reis
Zum Dippen und Dazuessen
Hier kaufen!eingelegter Ingwer
Jetzt kaufen!Wasabi-Paste
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sesam-Sauce die Dashi-Brühe oder das Wasser mit dem Zucker verrühren, bis er sich aufgelöst hat. Sojasauce, Mirin und Sesam paste hinzufügen. Alles glattrühren.

2

Den Sesamsamen in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3

Das Hähnchenbrustfilet in einem Topf mit Wasser knapp bedecken. Den Ingwer schälen, halbieren und hinzufügen. Alles aufkochen und zunächst zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Minuten sanft köcheln lassen.

4

Inzwischen den Weißkohl waschen und putzen. Die Blätter in kleine Rechtecke schneiden. Weißkohl und 1-2 Prisen Salz zum Hähnchenfleisch geben. Alles noch 5-7 Minuten köcheln lassen, bis die Kohlstücke weich sind.

5

Währenddessen Salzwasser aufkochen. Den Spinat waschen, putzen und in dem kochenden Salzwasser 30 Sekunden blanchieren. Eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Danach gut ausdrücken und etwas auflockern.

6

Hähnchenbrust und Weißkohl in ein Sieb gießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Ingwer entfernen. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, mit dem Weißkohl und der Sesam-Sauce gründlich vermischen.

7

Die Noriblätter vierteln. Aus dem sushi-Reis mit angefeuchteten Händen 8 gleich große Bällchen formen. Die Noriblätter mit sushi-Reis, Spinat und der Hähnchen-Weißkohl- Mischung zu tütenförmigen Temaki-sushi formen. Sesamsamen auf die Füllung streuen.

Schlagwörter