Terrine mit Ente Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Terrine mit EnteDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Terrine mit Ente

Terrine mit Ente
1 Std.
Zubereitung
13 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Entenbrüste
2 Entenkeulen
200 ml Schlagsahne
2 Eiweiß steif geschlagen
frisch gemahlener Pfeffer weiß
2 unbehandelten Orangen Saft
1 Zwiebel
50 g Butterschmalz
Salz
1 TL abgeriebene Bio Orangenschale
250 g Entenleber
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
8 Zitronenscheiben
300 g grüner Speck für die Form (vom Metzger zurechtschneiden lassen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Ententeile von Haut und Knochen befreien, In einer Schale mit Orangensaft und Pfeffer 2 Stunden marinieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Anschließend in 20 g Butterschmalz andünsten.
2
Den Ofen auf 200°C vorheizen. Das Entenfleisch aus der Marinade nehmen und durch den Fleischwolf drehen, mit den Schalotten und der Sahne vermischen, Eischnee unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Orangensabrieb würzen. Die Entenleber abwaschen und trocken tupfen. Das restliche Butterschmalz erhitzen und die Leber rundherum kurz anbraten. Mit Salz und etwas Cayennepfeffer würzen. Eine feuerfeste Terrinenform mit Speck auslegen, über den Rand hängen lassen. 1/2 der Entenfarce hineingeben, die Entenleber in den restlichen Speck wickeln, darauf legen mit der restlichen Farce bestreichen. Mit dem überhängenden Speck abdecken, mit Zitronenscheiben belegen. Die Form kurz aufstoßen. Die Form mit einem Deckel abdecken und in einer mit etwas Wasser gefüllten tiefen Backform bei 220°C im vorgeheizten Ofen ca. 45-50 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder etwas Wasser in die Backform füllen.
3
Die Terrine auskühlen und mindestens 1 Nacht ruhen lassen, in Scheiben schneiden und mit Salat und Zitronenscheiben auf Tellern anrichten, servieren..