Terrine mit Hack Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Terrine mit HackDurchschnittliche Bewertung: 41530

Terrine mit Hack

Terrine mit Hack
550
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 große Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kg gemischtes Hackfleisch
4 Eier
1 EL scharfer Senf
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Paprikapulver edelsüß
Thymian
200 g Möhren
1 Zucchini
150 g Knollensellerie
1 kleine Stange Lauch
3 EL Butter
Jetzt hier kaufen!1 Msp. gemahlene Muskatnuss
3 Scheiben Frühstücksspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Eiern und Senf gut vermischen. Den Fleischteig mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian kräftig abschmecken. Das Gemüse putzen, waschen und alles in fingerlange, feine Stifte beziehungsweise Streifen schneiden. 1,5 Esslöffel Butter zerlassen und das Gemüse etwa 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Eine rechteckige Terrine oder Kastenform von 1,8 bis 2 Liter Inhalt mit Butter ausstreichen und ein Drittel des Hackfleischteigs darin flach ausstreichen. Etwas Gemüse zur Dekoration beiseite stellen, die Hälfte des restlichen Gemüses in die Form geben. Dann wieder eine Lage Hackfleisch, Gemüse und abschließend Hackfleisch einschichten. Die Oberfläche mit Gemüse garnieren und mit den Speckscheiben belegen. Die Form mehrfach auf ein gefaltetes Tuch aufstoßen. Die restliche Butter zerlassen und darüber träufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C auf der unteren Schiene gut 50 Minuten backen. Mit Baguette und gemischtem Salat servieren.