Tex-Mex-Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tex-Mex-BurgerDurchschnittliche Bewertung: 4151

Tex-Mex-Burger

Tex-Mex-Burger
1240
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
Peperonata
2 große rote reife Fleischtomaten
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
Saft von 1 Zitronen
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Burger
1 altbackenes Brötchen
3 frische grüne Chilischoten
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
750 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
100 Cheddar-Käse
1 Dose Kidneybohne (400g)
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
Chilipulver
1 TL getrockneter Oregano
½ TL Nelkenpulver
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ TL gestoßener Koriander
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Öl für die Form
4 EL saure Sahne
100 g geröstete Mais-Chip
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten brühen, häuten, vierteln und entkernen. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Tomaten und Paprikaschoten sehr fein würfeln. Aus Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Marinade rühren. Über das Gemüse gießen, gut vermischen und zugedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. 

Das Brötchen in feine Scheiben schneiden, mit 1/8 Liter heißem Wasser übergießen und 15 Minuten quellen lassen. 

Die Chilischoten waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen. Chilischoten, Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer Schüssel mit Hackfleisch, Eiern und dem ausgedrückten Brötchen gut verkneten. Den Käse in kleine Würfel schneiden. Käse, die abgetropften Bohnen und alle Gewürze untermischen. Aus dem Fleischteig eine Halbkugel formen und in eine gefettete feuerfeste Form setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 50 Minuten backen. Den fertigen Burger auf eine servierplatte heben. Einen Teil der Peperonata über den Burger geben und mit der sauren Sahne garnieren. Mais-Chips außen herum legen. Restliche Peperonata getrennt dazu reichen.