Thai-Garnelenbällchen Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Thai-GarnelenbällchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91533
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Thai-Garnelenbällchen

mit Papaya-Paprika-Salat

Thai-Garnelenbällchen

Thai-Garnelenbällchen - Feines Krustentierfleisch gut gewürzt und überraschend rund

199
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Garnelen (ohne Kopf und Schale, à 30 g)
1 Ei
1 Schalotte
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (ca. 30 g)
1 grüne Chilischote
Salz
Pfeffer
½ Papaya (ca. 200 g)
1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
1 rote Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
Jetzt kaufen!1 Limette
1 EL Thai-Fischsauce
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Sojasauce
1 TL Honig
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
3 Stiele Minze
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Teller, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Küchentuch, 1 Küchenmaschine, 1 Holzlöffel, 1 Zitronenpresse, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

Thai-Garnelenbällchen Zubereitung Schritt 1
1

Die Garnelen am Rücken einschneiden, die Därme entfernen, Garnelen waschen und trockentupfen. Das Ei trennen (Eigelb anderweitig verbrauchen). Garnelen mit dem Eiweiß in einer Küchenmaschine oder im Blitzhacker zu einer glatten Masse fein hacken.

Thai-Garnelenbällchen Zubereitung Schritt 2
2

Schalotte und Ingwer schälen und fein hacken; Chili halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Alles gründlich mit der Garnelenmasse mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kalt stellen.

Thai-Garnelenbällchen Zubereitung Schritt 3
3

Papaya entkernen und schälen; Paprika vierteln, entkernen und waschen; rote Zwiebel schälen. Alles in feine Streifen schneiden.

Thai-Garnelenbällchen Zubereitung Schritt 4
4

Knoblauch schälen und fein hacken. Limette halbieren und auspressen. 2 EL Saft mit Knoblauch, Fischsauce, Sojasauce und Honig in einer Schüssel verrühren. 1 EL Öl dazugeben, ebenso die Papaya-, Paprika- und Zwiebelstreifen und gut mischen. Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, grob hacken und unter den Salat heben. 25 Minuten ziehen lassen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Thai-Garnelenbällchen Zubereitung Schritt 5
5

Inzwischen Garnelenmasse zu kleinen Bällchen formen und auf einen Teller legen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Bällchen darin bei mittlerer Hitze rundherum 4-5 Minuten braten. Die Bällchen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat auf Teller geben und mit den Bällchen servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Geniales Essen. Habe die Garnelen mit einfachem Seelachs ersetzt. Funktioniert wunderbar.