Thai-Nudelsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thai-NudelsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Thai-Nudelsalat

mit Roastbeef

Rezept: Thai-Nudelsalat
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
450 g Roastbeef (oder Rinderfilet am Stück)
Salz
Pfeffer
450 g Fusilli
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL thailändische Fischsauce
2 TL klarer Honig
4 Frühlingszwiebeln (in Ringen)
1 Salatgurke (in 2,5 cm breiten Stücken)
3 Tomaten (in Spalten)
3 TL frisch gehackte Minze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch salzen und pfeffern, dann 4 Minuten von jeder Seite über Holzkohle grillen oder in der Pfanne braten.

5 Minuten ruhen lassen, dann quer zur Faser sehr dünn aufschneiden.

2

Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Fusilli darin garen, bis sie al dente sind.

3

Abgießen, unter fließend kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl vermengen.

4

Limettensaft, Fischsauce und Honig in einem kleinen Topf verrühren und 2 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen.

5

Frühlingszwiebeln, Gurke, Tomaten und Minze hineingeben, Fleisch zufügen und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Fusilli auf vorgewärmte Servierteller verteilen, Fleischmischung darübergeben und servieren.