Thai-Papayasalat scharf gewürzt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thai-Papayasalat scharf gewürztDurchschnittliche Bewertung: 51513

Thai-Papayasalat scharf gewürzt

Thai-Papayasalat scharf gewürzt
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
800 g grüne Papaya (im Asialaden erhältlich)
200 g Möhren
2 Knoblauchzehen , geschält
100 g ungesalzene Erdnusskern
1 rote Chilischote , entkernt
40 g Schlangenbohne (lange grüne Bohnen aus dem Asialaden, geputzt, fein geschnitten)
Jetzt kaufen!Saft von 1-2 Limetten
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufenFischsauce und brauner Zucker nach Geschmack
8 Strauchtomaten , halbiert, gehobelte Gurkenscheiben
frittierte Wan-Tan-Blatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Papaya halbieren, Kerne entfernen. Papayahälften und Möhren schälen. Beides in sehr feine Streifen raspeln (hobeln).

2

Im großen Mörser Knoblauch, Erdnüsse und Chili zu einer feinen Paste zermahlen. Papaya, Möhren und Bohnen zugeben, alles vermengen.

3

Mit Limettensaft, Fischsauce und braunem Zucker abschmecken.

4

Tomatenhälften unterheben. Mit fein gehobelten Gurkenscheiben und nach Wunsch frittierten Wan-Tan-Blättern garnieren.