Thai-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thai-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Thai-Salat

mit gebratenem Hackfleisch

Thai-Salat
320
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Glasnudeln
1 Zwiebel
1 EL neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
200 g Rinderhackfleisch
1 kleine Salatgurke
2 Tomaten
8 kleine grüne Salatblätter
2 Stängel Thai-Basilikum oder Koriandergrün
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
4 EL Limettensaft
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Glasnudeln in einer Schüssel mit reichlich kochendem Wasser übergießen und einweichen lassen.

2

Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Hackfleisch zugeben, braun und krümelig braten.

3

Gurke und Tomaten waschen, putzen und klein würfeln. Salatblätter und Kräuter waschen, trockenschütteln. Kräuterblätter abzupfen.

4

Glasnudeln abtropfen lassen und mit einer Schere kürzer schneiden. Die Nudeln mit Hackfleisch, Gurke und Tomate vermischen.

5

Thai-Salat mit Sojasauce, Limettensaft, Salz und einem Hauch Cayennepfeffer leicht säuerlich abschmecken. Auf den Salatblättern anrichten und mit Kräuterblättern bestreut servieren.