Thail-Nudeln mit Hühnerfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thail-Nudeln mit HühnerfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Thail-Nudeln mit Hühnerfleisch

Thail-Nudeln mit Hühnerfleisch
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g dünne Eiernudel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
3 rote Schalotten gehackt
Chili hier kaufen.2 TL rote Chili fein gehackt
Currypaste bei Amazon kaufen1 EL rote Currypaste
350 g mageres Hühnerfleisch in dünne Streifen geschnitten
1 Möhre
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
2 TL Zucker
3 Frühlingszwiebeln
einige frische Korianderblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in sprudelnd kochendem Wasser 2,5 Minuten kochen, abtropfen lassen und warm halten. Öl erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Chilis und Currypaste hineingeben und unter ständigem Rühren 2 Minuten braten.

2

Das Fleisch in zwei Portionen in den Wok geben und braten, bis es Farbe annimmt. Sämtliches Fleisch zurück in den Wok geben. Die in feine Streifen geschnittene Möhre, die Nudeln, Fischsauce und den Zucker zufügen und zum Kochen bringen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und untermischen. Mit Korianderblättern garnieren.