Thailändische Garnelenplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thailändische GarnelenplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 5159

Thailändische Garnelenplätzchen

Thailändische Garnelenplätzchen
50
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 20 Stück
Dip
1 kleine Gurke , fein gehackt
60 ml süße Chilisauce
Jetzt hier kaufen!2 EL Reisessig
Hier kaufen!1 EL gehackte ungesalzene Erdnüsse
450 g rohes Garnelenfleisch , gesäubert
2 Frühlingszwiebeln , fein gehackt
Currypaste bei Amazon kaufen2 EL rote Currypaste
2 EL gehackte frische Korianderblatt
1 EL Limettensaft
1 TL fein gehackte frische grüne Chilischote
1 frisches Kaffir-Limettenblatt , fein gehackt
2 EL Speiseöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für den Dip in einer Schüssel verrühren.

2

Garnelenfleisch, Frühlingszwiebeln, Koriander, Currypaste, Limettensaft, Kaffif - Limettenblätter und Chili im Mixer fein zerhacken, aber nicht pürieren.

3

Jeweils 1 EL der Masse mit den Händen zu kleinen Plätzchen formen. Auf ein bemehltes Backblech legen und 1 Stunde kalt stellen.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelenplätzchen portionsweise bei starker Hitze 1-2 Minuten von jeder Seite goldbraun braten. Mit der Sauce servieren.