Thailändischer Papaya-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thailändischer Papaya-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Thailändischer Papaya-Salat

Rezept: Thailändischer Papaya-Salat
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 mittelgroße Papaya (ca. 750g)
3 EL getrocknete chinesische Garnelen
1 TL zerdrückter Knoblauch
6 EL Limettensaft oder Zitronensaft
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen6 EL Fischsauce
1 TL Zucker
2 TL süße Chilisauce
Gurke für die Garnierung
Frühlingszwiebeln für die Garnierung
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Garnelen 10 Min. in Kochendem Wasser einweichen.

Papaya schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

2

Garnelen und Knoblauch zerkleinern. Die Hälfte des Limettensafts und der Fischsauce dazugeben. Unter die Papaya rühren.

3

Restlichen Limettensaft und Fischsauce mit dem Zucker und der Chilisauce nach Geschmack unterrühren. Der Salat sollte süßsauer schmecken.

4

Salat anrichten. Mit dünn geschnittener Gurke und in Streifen geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren.