Thailändischer Rindfleischsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thailändischer RindfleischsalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Thailändischer Rindfleischsalat

Thailändischer Rindfleischsalat
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
Marinade
80 ml Ketjap manis
80 ml Limettensaft
1 rote Chilischote (in dünnen Scheiben)
Hier online bestellen1 EL Sesamöl
Salat
Zitronengrasstängel (nur der weiße Teil) fein gehackt
60 ml Limettensaft
1 rote Chilischote (in dünnen Scheiben)
20 g Minze (fein gehackt)
20 g Korianderblatt (fein gehackt)
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Außerdem
250 g Rinderfilet
7 Landgurken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Marinadezutaten vermischen. Fleisch in eine nichtmetallische Schüssel geben, die Marinade darübergießen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. Vor dem Grillen Raumtemperatur annehmen lassen.

2

Fleisch auf einem Grill oder in einer Grillpfanne garen. Für medium gebratenes Fleisch 7 Minuten grillen oder bis der gewünschte Zustand erreicht ist. Abkühlen lassen, dann in dünne Streifen schneiden. Alle Zutaten für den Salat vermengen und das Fleisch darunterheben.

3

Die Enden der Gurken abschneiden und den Rest in 3 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Mit einem Melonenbällchenausstecher etwas Fruchtfleisch herausheben, sodass Becher mit ca. 1 Zentimeter dicken Wänden entstehen. Diese mit dem Rindfleischsalat füllen.