Thailändischer Rindfleischsalat auf Gurke Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thailändischer Rindfleischsalat auf GurkeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Thailändischer Rindfleischsalat auf Gurke

Thailändischer Rindfleischsalat auf Gurke
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
Marinade
80 ml Ketjap manis
80 ml Limettensaft
1 r rote Chilischote in feine Scheiben geschnitten
Hier online bestellen1 EL Sesamöl
250 g Rinderfilet
7 Mini-Salatgurken
Salat
Jetzt bei Amazon kaufen!Zitronengras nur den weißen Abschnitt, feingehackt
60 ml Limettensaft
1 frische rote Chilischote in feine Scheiben geschnitten
20 g frische Pfefferminzblatt feingehackt
Koriander jetzt bei Amazon kaufen20 g frische Blätter Koriander feingehackt
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Zutaten für die Marinade mischen. Das Rinderfilet in eine nicht-metallene Schüssel legen, mit der Marinade begießen. 2 Stunden oder über Nacht kalt stellen. Zum Braten muß das Fleisch wieder zimmerwarm werden.

2

Nun eine Grillpfanne erhitzen und das Filet nach Wunsch braten. Medium Fleisch benötigt 7 Minuten. Anschließend abkühlen lassen, dann in dünne Streifen schneiden. Mit den restlichen Salatzutaten mischen.

3

Die Gurkenenden abschneiden. Dann die Gurken in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die einzelnen Scheiben mit einem Kugelausstecher aushöhlen, so daß eine Vertiefung von ca. 1 cm entsteht. In diese den Rindfleischsalat füllen.