Thailändischer Salat mit Krabben, Erdnüssen und Limetten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thailändischer Salat mit Krabben, Erdnüssen und LimettenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Thailändischer Salat mit Krabben, Erdnüssen und Limetten

Thailändischer Salat mit Krabben, Erdnüssen und Limetten
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Glasnudeln
200 g Shrimps küchenfertig
1 frische rote Chilischote
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (ca. 4 cm)
4 EL Öl
150 ml Fischfond
Pfeffer aus der Mühle
2 Msp. Chilipulver
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
1 EL Austernsauce
Jetzt kaufen!1 Limette
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ Bund Koriander
Hier kaufen!4 EL gehackte Erdnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Chilischote waschen, putzen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und beiseite stellen.

2

Die Shrimps in heißem Öl kurz und scharf anbraten, mit Fischfond aufgießen und ca. 4 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Sojasauce, Austernsauce und Limettensaft abschmecken. Koriander waschen und trocknen.

3

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen, 6 Min. quellen lassen, dann abgießen, mit warmem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Nudeln mit der Garnelensauce vermengen.

4

Koriander grob hacken und unter die Nudeln mischen. Mit gerösteten Erdnüssen garniert servieren.