Thailändisches Rindercurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thailändisches RindercurryDurchschnittliche Bewertung: 4155

Thailändisches Rindercurry

mit Kartoffeln

Rezept: Thailändisches Rindercurry
710
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Basmatireis in Salzwasser circa 15 Minuten garen. Rindfleisch abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Kartoffeln, Kohlrabi und Zwiebel schälen und klein schneiden.

2

Dann Kokoscreme, Fond, Milch und Currypaste im Wok aufkochen und das Fleisch zugeben. Tamarindenpaste mit 4 Esslöffeln warmem Wasser verrühren und mit Fischsoße, Zucker, Kardamom und Zimt zum Fleisch geben. Circa 40 Minuten sanft köcheln lassen. Kartoffeln und Kohlrabi nach 20 Minuten zugeben. Koriander abspülen, trockenschütteln und fein hacken. Reis abgießen. Curry nochmals abschmecken. Alles zusammen anrichten, mit Koriander bestreuen.