Thailändische Hühnersuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thailändische HühnersuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Thailändische Hühnersuppe

Rezept: Thailändische Hühnersuppe

Thailändische Hühnersuppe - So aromatisch und so gut – wer asiatisches Essen mag, wird diese Suppe lieben.

390
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schalotte schälen und fein hacken. Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden.

2

Öl in einem Topf erhitzen. Schalotte und Hähnchenstreifen darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten anbraten. Mit Mehl bestäuben und umrühren. Brühe und Kokosmilch zugeben, salzen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten garen.

3

Inzwischen Pilze putzen und vierteln. Ingwer schälen und reiben.

4

Pilze und Ingwer zur Suppe geben und weitere 10 Minuten garen.

5

Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.

6

Basilikum zur Suppe geben und mit Salz und Limettensaft würzen. In 4 Schälchen füllen und mit Erdnüssen bestreuen.