Thüringer Klöße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thüringer KlößeDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Thüringer Klöße

Thüringer Klöße
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser und den Essig in eine Schüssel gießen. 1,5 kg Kartoffeln schälen und auf einer feinen Reibe in die Schüssel mit dem kalten Essigwasser reiben. Die Milch erhitzen.

2

Die Kartoffelmasse durch ein Tuch gießen, gut ausdrücken, in eine Schüssel geben und sofort mit der kochendheißen Milch übergießen. Das Kartoffelwasser so lange stehenlassen, bis sich das Kartoffelmehl abgesetzt hat. Das Wasser vorsichtig abgießen und das Kartoffelmehl unter die Kartoffelmasse mischen.

3

Die restlichen Kartoffeln mit der Schale kochen, noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die heißen, durchgepreßten Kartoffeln zur ersten Kartoffelmasse geben, Salz zufügen und alles gut vermengen.

4

Die Brötchen würfeln und in der Butter rösten. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen Klöße formen, in die Mitte jeweils einige Brötchenwürfel geben und die Klöße in das kochende Salzwasser legen. Bei milder Hitze 25 Minuten gar ziehen lassen.