Thunfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ThunfischDurchschnittliche Bewertung: 41520

Thunfisch

in Zwiebelsauce

Rezept: Thunfisch
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück Medias ragiónes
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml natives Olivenöl extra
7 weiße, in feine Streifen geschnittene Zwiebeln
4 Lorbeerblätter
4 in feine Scheiben geschnittene Knoblauchzehen
160 ml Manazanilla - Sherry (z.B. QSBQRNE Sherry Rich Golden)
2 TL getrockneter Oregano
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 TL Safranfäden
1 kg Gelbflossen - Thunfisch (in 6 gleich große Scheiben geschnitten)
1 TL Meersalz Flocken
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem Topf mit schwerem Boden 140 ml des Olivenöls auf kleiner bis mittlerer Stufe erhitzen. Die Zwiebeln, die Lorbeerblätter und 1 Prise Salz hineingeben und unter gelegentlichem rühren 8-10 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln weich, jedoch nicht gebräunt sind. Den Knoblauch zufügen und zugedeckt weitere 10 Minuten garen. Den Sherry zugießen, die Hälfte des Oreganos und sämtliche Pfefferkörner unterrühren und unbedeckt auf kleiner Flamme 20-25 Minuten schmoren, bis die Zwiebeln ganz weich sind.

2

Den Safran in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Stufe rösten, bis er sich dunkel zu färben beginnt. Mit 2 Esslöffeln des Zwiebelsuds im Mörser zermahlen, bis sich die Fäden aufgelöst haben. Die Mischung unter die Zwiebeln rühren und weitere 3 Minuten garen. Sobald die Zwiebelsauce fertig ist, den Thunfisch in einer Schüssel mit dem restlichen Oregano, dem Meersalz, 1 Prise frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und dem verbliebenen Olivenöl gründlich vermengen.

3

Die 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne auf großer Stufe erhitzen und den Thunfisch von jeder Seite 2 Minuten braten und mit Meersalz würzen. Den Thunfisch auf einer großen vorgewärmten Platte anrichten, mit der Zwiebelsauce überziehen und heiß servieren.