Thunfisch-Baguette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-BaguetteDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Thunfisch-Baguette

Thunfisch-Baguette
508
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Vollkorn-Baguettebrötchen (à 50 g)
1 kleine Schalotte
5 Kirschtomaten
rote Paprikaschote (ca. 100 g)
50 g schwarze Oliven
1 Dose Thunfisch naturel (185 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
2 EL frisch gehacktes Basilikum
Salz
Pfeffer
80 g Ziegenweichkäse (von der Rolle)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 225 Grad vorheizen und die Brötchen jeweils halbieren.

2

Nun die Schalotte schälen, fein würfeln und Tomaten und Paprikaschote waschen. Daraufhin die Tomaten vierteln und die Paprikaschote in sehr kleine Würfel schneiden. Oliven entsteinen und hacken. Den Thunfisch gut abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Anschließend mit der Schalotte, Paprika, Oliven und Öl mischen. Das Ganze mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen.

3

Jetzt die Thunfischmischung auf den Brötchenhälften verteilen und mit Tomatenvierteln belegen. Den Käse in 8 schmale Scheiben schneiden und auf die Baguettehälften legen. Schließlich für 8 - 10 Min . im Ofen überbacken und warm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Schalotten sind milder und roh besser verträglich als Zwiebeln. Alternative: Frühlingszwiebeln.