Thunfisch in Salbei-Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch in Salbei-TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Thunfisch in Salbei-Tomatensauce

Rezept: Thunfisch in Salbei-Tomatensauce
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Tomaten
4 kleine Zwiebeln
4 Scheiben Thunfisch á 200g
Salz
weißer Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
1 TL Mehl
125 ml trockener Weißwein
2 Knoblauchzehen
4 Salbeiblätter
etwas Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Die Früchte vierteln, entkernen und von den Stengelansätzen befreien. Das Fruchtfleisch grob hacken. Die Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.

2

Die Thunfischscheiben kurz unter fließend kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Pflanzenöl in einer sehr großen Pfanne erhitzen und die Fischscheiben darin auf beiden Seiten anbraten. Dann die Fischscheiben herausnehmen und beiseite stellen.

3

Die Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten. Das Mehl darüberstäuben, alles mit dem Wein ablöschen und die Tomatenwürfel dazugeben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und die Fischscheiben wieder hineingeben. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die Salbeiblättchen waschen, trockentupfen und längs halbieren. Mit dem Knoblauch in die Sauce geben.

4

Den Fisch mit etwas Zitronensaft beträufeln und zugedeckt etwa 25 Minuten schmoren lassen. Anschließend den Fisch mit etwas Sauce auf Tellern anrichten und die restliche Sauce extra dazu reichen.