Thunfisch in Sesamkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch in SesamkrusteDurchschnittliche Bewertung: 41525

Thunfisch in Sesamkruste

mit Gurken-Nudeln und Ponzu-Sauce

Rezept: Thunfisch in Sesamkruste
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Thunfisch
400 g frisches Thunfischfilet (Ahi)
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Hier bei Amazon kaufen50 g weiße Sesamsamen
Hier bei Amazon kaufen50 g schwarze Sesamsamen
Bei Amazon kaufen125 ml Rapsöl
Ponzu-Sauce
Jetzt kaufen!2 EL süßliche Sojasauce oder Mirin
2 EL Zitronensaft
2 EL Reisweinessig
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
Gurken-Nudeln
100 g Glasnudeln
Hier kaufen!2 EL gehackte, ungesalzene Erdnüsse
5 Stängel Koriandergrün
1 Salatgurke
1 EL Honig
2 EL Zucker
100 ml Reisweinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Thunfischfilet waschen, abtrocknen und in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weiße und schwarze Sesamsamen in einer flachen Schale vermischen und die Thunfischstücke beidseitig darin wenden.

2

Die Glasnudeln in kochendes Salzwasser geben, kurz umrühren, den Topf beiseiteziehen und die Nudeln darin zugedeckt 6-8 Minuten ziehen lassen. Anschließend in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

3

Die Erdnüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett 1-2 Minuten rösten, bis sie duften. Herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

4

Den Koriander waschen, trockenschwenken, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Salatgurke schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden.

5

Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Thunfischstücke von jeder Seite nur kurz anbraten, damit das Fischfleisch innen rosa bleibt. Aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen.

6

Die Glasnudeln (evtl. etwas kürzer schneiden) mit Erdnüssen, Koriander und den Gurkenstreifen vermengen. Honig mit Zucker und Reisweinessig kräftig verrühren und untermengen.

7

Für die Ponzu-Sauce Sojasauce, Zitronensaft, Reisweinessig und Fischsauce gut miteinander verrühren. Zum Servieren die Gurken-Nudeln mittig auf 4 Teller verteilen und die Ponzu-Sauce rundherum träufeln. Jedes Thunfischstück in dünnere Scheiben oder Streifen schneiden und auf den Gurken-Nudeln anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu kann man noch eine in Streifen geschnittene Papaya und Krupuk (frittiertes Krabbenbrot) reichen.

Schlagwörter