Thunfisch-Kartoffel-Kasserole Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-Kartoffel-KasseroleDurchschnittliche Bewertung: 51519

Thunfisch-Kartoffel-Kasserole

Marmitako

Rezept: Thunfisch-Kartoffel-Kasserole
1 Std. 5 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
je 1 große rote und grüne Paprikaschote
500 g Tomaten
500 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL kaltgepreßtes Olivenöl
1 EL Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer aus der Mühle
250 ml trockener Weißwein
500 g frischer Thunfisch
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinwürfeln. Die Paprikaschoten halbieren, entstielen und entkernen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten, die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Kartoffeln schälen und würfeln.

2

Das Olivenöl in einer Kasserolle mittelstark erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprikaschoten und Tomaten dazugeben und unter Rühren 5 Minuten mitdünsten.

3

Dann die Kartoffeln und das Paprikapulver unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Wein zugießen und alles 25 Minuten zugedeckt dünsten.

4

Den Thunfisch kalt abspülen, trockentupfen und in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ruhen lassen.

5

Dann den Fisch unter das Gemüse in der Kasserolle mischen und bei sanfter Hitze 10 Minuten mitdünsten. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: geröstete Brotscheiben. Manchmal serviert man das Gericht auch mit gerösteten Brotwürfeln bestreut.

Getränk: Trockener Weißwein aus dem Baskenland oder aus Navarra.