Thunfisch-Nigiri mit Kaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-Nigiri mit KaviarDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Thunfisch-Nigiri mit Kaviar

Rezept: Thunfisch-Nigiri mit Kaviar
145
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Sushi-Reis
Jetzt hier kaufen!1 EL Reisessig
1 EL Zucker
Salz
2 TL Wasabi-Pulver
1 EL Reiswein
Essigwasser
50 g ganz frisches Fischfilet (Thunfisch oder Makrele)
Nori-Blatt
3-4 EL Lachs- oder Forellenkaviar oder Seeigelrogen
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis waschen und abtropfen lassen, mit 150 ml Wasser aufkochen und 10 Minuten quellen lassen. 15 Minuten im Topf ausdampfen lassen. Reisessig, Zucker und Salz aufkochen und abgekühlt unterrühren. Reis ganz abkühlen lassen. Wasabipulver mit 2 TL Wasser und Mirin verrühren. Die Hände mit Essigwasser befeuchten und aus je 1 EL Reis 12 kleine ovale Klößchen formen.

2

Fischfilet leicht schräg in 6 Scheiben schneiden. Mit der Hälfte der Wasabimischung bestreichen. Je 1 Scheibe Fisch in die linke Hand nehmen, ein Reisbällchen darauf legen und fest andrücken. Sushi umdrehen und in eine ovale Form drücken.

3

Das Noriblatt ohne Fett von einer Seite kurz rösten, in ca. 3-4 cm breite Streifen schneiden und mit der restlichen Wasabimischung bestreichen. Restliche Reisklößchen mit einem Streifen Noriblatt so umwickeln, dass das Blatt oben übersteht.

4

Den Reis darin noch etwas nach unten drücken und den entstandenen Raum mit Kaviar oder Rogen füllen. Nigiri-Sushi immer paarweise servieren.