Thunfisch-Paprika-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-Paprika-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Thunfisch-Paprika-Spieße

mit Zitronen-Mayonnaise

Rezept: Thunfisch-Paprika-Spieße
105
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Spieße
500 g Thunfischfilet
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen2 TL gemahlener Kreuzkümmel
125 g Zitronen -Mayonnaise
1 EL fein gehackte, eingelegte Zitronen
1 EL fein gehackte, frische Korianderblatt
2 EL Limettensaft
1 rote Paprika
250 g fettreduzierte Mayonnaise
20 kleine Holzspieß (20 min in heißem Wasser eingeweicht)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Thunfisch in 2 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Öl, gemahlenem Koriander und Kümmel vermischen. Zur Seite stellen und 1 Stunde marinieren. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Die Mayonnaise in einer kleinen Schüssel mit Zitrone, Korianderblättern und Limettensaft verrühren. Die Paprika In 2 cm große Quadrate schneiden und jeweils 2 Stücke Paprika und Thunfisch auf jeden Spieß stecken. Auf ein Backblech legen und 5-7 Minuten backen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen und mit der Mayonnaise servieren.