Thunfisch-Pizza mit Sardellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-Pizza mit SardellenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Thunfisch-Pizza mit Sardellen

Rezept: Thunfisch-Pizza mit Sardellen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
100 g frische Champignons
Saft von einer Zitronen
250 ml Grundsauce Tomaten
Ausserdem
1 Rezept Brot- Teig
4 Tomaten
200 g Thunfisch im eigenen Saft
100 g Sardellenfilet
2 hartgekochte Eier
einige Oliven
4 grüne Pfefferschoten
250 g geriebener Provolone-Käse
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die geschälte und feingehackte Zwiebel glasig schwitzen.

2

Die geputzten Champignons halbieren, mit Zitronensaft beträufeln, zur Zwiebel geben und kurz mitschwitzen.

3

Die Tomatensauce angießen und kurz einreduzieren lassen, vom Feuer nehmen und erkalten lassen.

4

Den Brotteig nach Rezept vorbereiten, ausrollen und in vier Pizzaformen geben.

5

Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf die Böden legen.

6

Die Champignonsauce mit dem Thunfisch und den Sardellenfilets sowie den geschälten und in Scheiben geschnittenen Eiern dekorativ auf den Tomaten anrichten.

7

Die Oliven und die Pfefferschoten darauflegen und mit geriebenem Provolonekäse bestreuen.

8

Die Pizzen im auf 180-200 °C vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen, herausnehmen, anrichten und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreut servieren.