Thunfisch-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41528

Thunfisch-Salat

mit Radieschen und Käse

Thunfisch-Salat
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
120 g Thunfisch in Öl
2 feste und etwas säuerliche Äpfel
2 Gewürzgurken
6 Radieschen
200 g fettreduzierter Emmentaler oder Gouda
2 EL Kapern mit etwas eigener Salzlake
2 Zitronen (Saft)
Jetzt online kaufen!2 EL Walnussöl
4 EL Apfelessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitronensaft in einem Schälchen mit etwas Wasser verdünnen. Die Äpfel säubern, schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Zitronenwasser für wenige Minuten eintauchen, bevor sie anfangen zu oxidieren.

2

Thunfischöl auffangen und zur Seite stellen. Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Radieschen gut säubern. Zwei davon, ebenso wie die Gewürzgürkchen, in dünne Scheiben schneiden. Die weiteren 4 Radieschen dekorativ einschneiden.

3

Den Käse kleinwürfeln. Thunfisch- und Walnußöl mit dem Apfelessig verrühren, die Kapern mit der eigenen Lake dazugeben und ziehen lassen.

4

Mittlerweile die abgetropften Apfelscheiben mit den anderen Zutaten fantasievoll auf Portionstellern anrichten und mit jeweils einem Radieschen dekorieren. Die Sauce darüber gießen, nach Belieben garnieren und auftischen.

Zusätzlicher Tipp

Da die einzelnen Zutaten in der Regel genügend Eigenaroma besitzen, benötigt man weder zusätzlich Salz und Pfeffer.