Thunfisch-Vitello-tonnato Im Kalbsmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisch-Vitello-tonnato Im KalbsmantelDurchschnittliche Bewertung: 31518

Thunfisch-Vitello-tonnato Im Kalbsmantel

mit Paprika-Zitronen-Sugo

Thunfisch-Vitello-tonnato Im Kalbsmantel
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
2 rote Paprikaschoten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Zitrone
1 Rosmarinzweig
1 Knoblauchzehe
Salz
2 Kalbsrückenscheiben (à 100g; vom Metzger 2 mm dünn plattieren lassen)
Pfeffer aus der Mühle
2 Stiele glatte Petersilie
1 TL Kapern
1 dickes Thunfischsteak (200g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Paprika vierteln, entkernen, waschen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Mit 1 EL Olivenöl bestreichen und unter dem Backofengrill so lange garen, bis die Haut dunkle Blasen wirft. Die Haut abziehen und das Paprikafleisch in feine Würfel schneiden.

2

Zitrone mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Filets herausschnei den und grob hacken. Rosmarinzweig waschen, trockentupfen und die Nadeln abstreifen. Ebenfalls hacken. 1 Knoblauchzehe in der Schale andrücken. 1 EL Olivenöl erhitzen, Paprika, Rosmarin, Zitrone und Knoblauchzehe dazugeben und bei mittlerer Hitze 7 Minuten schmoren. Mit Salz abschmecken.

3

Kalbsrückenscheiben auf die Arbeitsfläche legen. Mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Kapern abtropfen lassen und fein hacken. Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kalbsrückenscheiben mit Petersilie, Kapern und Knoblauchzehe bestreuen.

4

Thunfischsteak der Länge nach halbieren. Jeweils ein Thunfischstück in die Kalbsrückenscheiben wickeln. 1 EL Olivenöl erhitzen und die Rouladen darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten jeweils 1 Minute braten. Aus der Pfanne nehmen, auf einem Teller noch 2 Minuten Im Ofen bei 70°C ruhen lassen. In fingerdicke Scheiben schneiden und auf dem Paprika-Zitronen-Sugo anrichten. Als Beilage empfiehlt sich Clabatta - Brot.

Zusätzlicher Tipp

Wichtig bei dieser Art des Vitello tonnato ist, dass der Thunfisch in der Mitte schön glasig ist. d.h., er sollte lauwarm sein, aber noch nicht durch. Nur so schmeckt Thunfisch am besten. Durch den Kalbsrücken kann man die Rouladen sehr heiß anbraten, d.h., außen entstehen Röststoffe, aber die Hitze verteilt sich nur langsam im Thunfisch, sodass er glasig wird.