Thunfischsteak mit Sojasprossen, Chili und Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfischsteak mit Sojasprossen, Chili und BohnenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Thunfischsteak mit Sojasprossen, Chili und Bohnen

Thunfischsteak mit Sojasprossen, Chili und Bohnen
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Thunfischsteaks à 150 g
3 EL Zitronensaft
300 g grüne Bohnen
Salz
2 Handvoll Sojasprossen
1 rote Peperoni
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Pfeffer
1 TL Meerrettich tafelfertig
2 EL Crème fraîche 30 %
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Thunfischsteaks waschen, trockentupfen und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Die Bohnen putzen, waschen, nach Belieben halbieren und in kochendem Salzwasser in 2-4 Minuten bissfest garen. Die Bohnen in ein Sieb abgießen und kalt abbrausen. Die Sojasprossen in einem Sieb mit kochendem Wasser übergießen, abtropfen lassen. Die Peperoni der Länge nach einritzen, entkernen und waschen. Die Peperoni schräg in Ringe schneiden.
2
In einer hohen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Thunfischsteaks darin 4 Minuten braten, dabei einmal wenden, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen und warm halten. Die Peperoniringe und die Bohnen in die Pfanne geben und unter Rühren 2-3 Minuten dünsten. Den Meerrettich und die Sprossen zufügen, mit der Gemüsebrühe und 1 EL Zitronensaft ablöschen. Die Crème fraîche unterrühren. Die Fischsteaks wieder in die Pfanne geben und alles zugedeckt 2 Minuten garen. Thunfisch mit dem Bohnen-Gemüse und der Sauce auf Tellern anrichten.