Thunfisschaum in der Avocado Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thunfisschaum in der AvocadoDurchschnittliche Bewertung: 41524

Thunfisschaum in der Avocado

Rezept: Thunfisschaum in der Avocado
400
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleine Dosen Thunfische in Öl (etwa 75 g EW)
1 EL Frischkäse
5 EL Fischfond
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine (eingeweicht)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Sambal oelek
Limettensaft
2 Spritzer Worcestersauce
60 ml Sahne (geschlagen)
4 schwarze Oliven (entkernt, gewürfelt)
2 reife Avocados (halbiert, entkernt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und mit dem Zauberstab fein pürieren. Den Frischkäse zum Schluss unterrühren.

2

Den Fischfond in einem Topf erhitzen und die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine darin auflösen. Salz, Pfeffer und Sambal Oelek dazurühren und nun alles mit einem Rührbesen unter das Thunfischpüree ziehen.

3

Limettensaft und Worcestersauce dazugeben.

4

Die geschlagene Sahne und die Olivenwürfelchen mit dem Gummispachtel vorsichtig unterheben.

5

Die Avocados auf der Schnittfläche mit etwas Limettensaft einreiben, mit 2 großen Esslöffeln Nocken von dem Thunfischschaum formen und in die Avocadohälften füllen.

Zusätzlicher Tipp

Passende Beilage: Ofenfrisches Fladenbrot und als Getränk einen trockenen Rose.

Der fertigen Thunfischschaum, in ein Keramikschälchen abgefüllt, eignet sich außerdem besonders gut als Brotaufstrich.