Thüringer Klöße Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Thüringer KlößeDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Thüringer Klöße

Thüringer Klöße
25 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen 8-10 Klöße
2 kg mehlig kochende Kartoffeln
Salz
2 Scheiben Weißbrot
2 EL Butter
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
750 g Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.
2
Das Weißbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und in heißer Butter rundum goldgelb anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3
Die gekochten Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die restlichen Kartoffeln schälen, fein reiben und mit Kraft gut auspressen. Den Saft auffangen und warten, bis sich die Stärke abgesetzt hat, dann das Wasser abgießen und die Stärke zu den ausgedrückten Kartoffeln geben. Die zerstampften Kartoffeln möglichst heiß über die geriebenen Kartoffeln geben, salzen, mit Muskatnuss würzen, alles gut mischen und zu Klößen formen. In die Mitte jeweils einige Croutons geben. Die Klöße ins kochende Salzwasser einlegen, Hitze reduzieren und etwa 25 Minuten gar ziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Je nach Kartoffelsorte und -qualität kann man vorsichtshalber noch etwas Kartoffelstärke oder ein Ei unter die Masse menge, so dass die Klöße garantiert nicht zerfallen. Verwendet man nur rohe Kartoffeln, werden die Klöße nicht so locker und die Gefahr dass sie im Wasser auseinander fallen, ist größer.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Thüringer Klöße?? Thüringer oder Grüne Klöße werden mit rohen Kartoffeln (2/3 der Menge) und gekochten Kartoffeln (1/3 der Menge) zubereitet. Alles andere sind keine Thüringer!!