Thymian-Hackbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Thymian-HackbratenDurchschnittliche Bewertung: 3.61529

Thymian-Hackbraten

in Bratfolie gegart

Rezept: Thymian-Hackbraten
220
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Zwiebel (1 mittelgroße)
500 g Tatar
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Salz
frischer, feingeschnittener oder getrockneter, gerebelter Thymian
1 Ei (Größe L)
125 g Magerquark
50 g Semmelbrösel (5 gestrichene EL)
5 EL kaltes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und feinwürfeln. Aus dem Tatar, der feingewürfelten Zwiebel, den Gewürzen, dem Eiweiß, dem Quark, den Semmelbröseln und dem Wasser einen Fleischteig bereiten. 

 

2

Den Backofen auf 200° vorheizen. Aus der Teigmasse einen längliche Laib formen. In eine Bratfolie geben, diese nach Vorschrift verschließen und einige Löcher in den Schlauch stechen, damit der Dampf entweichen kann.

3

Das Paket auf den Rost legen und im vorgeheizten Backofen (untere Schiene) bei 160° Umluft, 180° Ober-/Unterhitze, Gas Stufe 3 in etwa 60 Minuten braun braten.