Tian aus dreierlei Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tian aus dreierlei GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Tian aus dreierlei Gemüse

rustikales Gratin

Rezept: Tian aus dreierlei Gemüse
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
500 g Aubergine
Salz
400 g Tomaten
200 g Mozzarella
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL frisch gehackte Kräuter
Außerdem
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für das Backblech
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
50 g frisch geriebener Parmesan oder alter Chantal
20 g Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und ganz fein zerdrücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Knoblauchzehen darin anschwitzen und einige Minuten weich dünsten.

Die Auberginen und die Zucchini waschen, nach Belieben schälen und in 6 bis 7 mm starke Scheiben schneiden. 1 oder 2 Backbleche mit Olivenöl bestreichen, die Auberginen- und Zucchinischeiben auflegen und mit ganz wenig Salz bestreuen.

Bei 180 °C im vorgeheizten Ofen 5 bis 7 Minuten braten, damit sie etwas vorgegart sind und Geschmack bekommen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden.

Die Mozzarellakugeln halbieren und zu ebensovielen Scheiben wie die Tomatenscheiben schneiden.  

2

Die gedünsteten Zwiebeln in die ungefettete Auflaufform verteilen und die gebackenen Auberginenscheiben darauf überlappend anordnen.

3

Die Tomaten- und Käsescheiben abwechselnd und überlappend einschichten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern (Petersilie, Basilikum und Oregano) bestreuen.

4

Die gebratenen Zucchinischeiben als letzte Schicht auflegen und damit den Auflauf abdecken. Leicht salzen und pfeffern.

5

Das Gratin bei 180 °C im vorgeheizten Ofen garen. Nach 25 Minuten herausnehmen, mit Öl beträufeln und mit der Mischung aus Käse und Semmelbröseln bestreuen. Weitere 20 bis 30 Minuten garen und in der Form zu Tisch bringen.

Zusätzlicher Tipp

Tian, das ist ein rustikales Gratin (in Deutschland würde man es einen Auflauf nennen), das man möglichst nur zubereiten sollte, wenn Gemüse und Kräuter Saison haben. Wenn dann der Tian aus dem Ofen kommt und angestochen wird, verströmt er einen geradezu unwiderstehlichen Duft. Nach Möglichkeit sollte er in einer glasierten Tonform, wie in der Provence, gegart werden.