Tilapia mit Senf-Estragon-Soße und Pellkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Tilapia mit Senf-Estragon-Soße und PellkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Tilapia mit Senf-Estragon-Soße und Pellkartoffeln

Rezept: Tilapia mit Senf-Estragon-Soße und Pellkartoffeln
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg neue Kartoffeln
Salz
200 g Joghurt
2 EL Crème fraîche
1 EL scharfer Senf
2 EL frisch gehackter Estragon
Zitronensaft
4 EL Pflanzenöl
4 Tilapiafilets küchenfertig, ohne Haut, à ca. 200 g
weißer Pfeffer
2 EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. 

2

Den Joghurt mit der Crème fraîche, dem Senf und Estragon verrühren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. 

3

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und in 2 EL heißem Öl goldbraun braten. 

4

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Im restlichen Öl auf jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten. Mit den Kartoffeln und der Sauce angerichtet servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Tilapia konnte ich nicht bekommen. Ich habe das Rezept mit Skrei nachgekocht. Ist sehr einfach in der Zubereitung und schmeckt gut. Estragon bei Fisch war neu für mich, passt aber super. Einen grünen Salat dazu und man hat ein ausgewogenes Mahl.