Timbale mit Schinken, Bier und Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Timbale mit Schinken, Bier und ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Timbale mit Schinken, Bier und Zwiebeln

Rezept: Timbale mit Schinken, Bier und Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Butter für die Förmchen
500 g mehligkochende Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
100 g gekochter Schinken in Scheiben
1 Knoblauchzehe
100 ml Schlagsahne
100 ml helles Bier
3 Eier
50 g frisch geriebener Parmesan
Muskat frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Vier Timbale (à ca. 350 ml Inhalt) ausbuttern.

2

Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Streifen schneiden. Einige Streifen zum Garnieren beiseite legen. Den Schinken ebenfalls in Streifen schneiden und zum Garnieren ein wenig davon beiseite legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit den vorbereiteten Zutaten vermengen und auf die Förmchen verteilen.

3

Die Sahne mit dem Bier, den Eiern und dem Parmesan verquirlen und mit Muskat, Pfeffer und Salz verquirlen. Über die Kartoffeln gießen und im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.

4

Vor dem Servieren aus den Förmchen stürzen und mit Frühlingszwiebeln, Schinken und Thymian garniert servieren.