Tintenfisch-Rigatoni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tintenfisch-RigatoniDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Tintenfisch-Rigatoni

Tintenfisch-Rigatoni
349
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 EL Sonnenblumenöl oder Maiskeimöl
350 g Tintenfischring
1 Zwiebel gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
bis 1 TL Chilipulver
250 g Rigatoni
2 EL frisch gehacktes Basilikum
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofengrill vorheizen. Die Paprika auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene unter regelmäßigem Wenden 15 Minuten grillen, bis sie schwarz zu werden beginnen. In einen Gefrierbeutel geben und verschließen. Sobald sie nur noch handwarm sind, die Haut abziehen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch hacken.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tintenfischringe 1-2 Minuten pfannenrühren, bis sie weißlich sind. Aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch 5 Minuten in der Pfanne glasig dünsten. Tomaten, Paprika und Chilipulver zugeben, die Hitze reduzieren und alles etwa 20-25 Minuten köchelnd andicken.

3

Unterdessen die Nudeln in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser in 8-10 Minuten a! dente kochen. Kurz vor dem Servieren Tintenfisch und Basilikum in die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 2-3 Minuten erhitzen. Die Nudeln abgießen und in einer Servierschüssel mit der Sauce vermengen. Servieren.

Zusätzlicher Tipp

Variation: Verwenden Sie statt der Dosentomaten 750 g frische Tomaten, die Sie abzie- hen, entkernen, hacken und in Schritt 2 in die Sauce geben.