Tintenfischeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TintenfischeintopfDurchschnittliche Bewertung: 41530

Tintenfischeintopf

Tintenfischeintopf
360
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g sehr kleine Tintenfisch (Mini-Sepien, Seppioline, eventuell tiefgekühlt)
500 g breite grüne Bohnen
400 g Tomaten
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Stange Staudensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
500 g festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
700 ml Fischfond oder Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
2 Stängel Petersilie und Basilikum
1 Zweig Thymian und Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tintenfische abbrausen und trockentupfen, tiefgekühlte auftauen lassen. Bohnen waschen, falls notwendig entfädeln und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden.

2

Reichlich Wasser aufkochen. Von den Tomaten die Stielansätze herausschneiden, im Wasser kurz überbrühen und herausheben.

Die Tintenfische 1 Min. im Wasser überbrühen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Tintenfische längs halbieren.

3

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Den Sellerie waschen, entfädeln und winzig klein würfeln.

In einem Schmortopf Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 10 Min. andünsten, bis alles hellbraun ist.

4

Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Tintenfische in den Schmortopf geben und  3-4 Min. andünsten.

Bohnen zugeben, rasch im Öl wenden und salzen. Dann die Kartoffelwürfel zugeben und kurz andünsten.

Fond oder Brühe angießen, salzen, pfeffern, das Lorbeerblatt zugeben und alles offen 20 Min. kochen lassen.

5

Überbrühte Tomaten häuten, in grobe Stücke schneiden und unter den Eintopf mischen. Weitere 30 Min. bei schwacher Hitze garen lassen.

6

Kräuter waschen, trockenschütteln und grob schneiden oder hacken. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kräuter untermischen.