Tintenfischstreifen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TintenfischstreifenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Tintenfischstreifen

auf geröstetem Brot

Tintenfischstreifen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 Zweige Thymian
2 Scheiben Bauernbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
7 kleine zarte Sepien (küchenfertig)
1 Tomate
1 Salatherz (Romana)
1 Knoblauchzehe (ungeschält)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Bauernbrotscheiben in einer beschichteten Pfanne in 3 EL Olivenöl mit dem Thymian auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze langsam knusprig braun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2

Die Sepien waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Tomate waschen, vierteln und entkernen, dabei den Stielansatz herausschneiden. Das Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden. Das Salatherz der Länge nach halbieren, den Strunk großzügig entfernen und den Salat in feine Streifen schneiden.

3

In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, die Sepien hineingeben und mit der angedrückten Knoblauchzehe rasch anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den Salat in der Pfanne etwas anbraten, sodass er leicht zusammenfällt. Die Tomaten, die Sepien und die Knoblauchzehe zum Salat in die Pfanne geben und 1 Minute braten, dabei ab und zu umrühren oder alles durchschwenken. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und auf die Bauernbrote verteilen.