Tiramisu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TiramisuDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Tiramisu

Tiramisu
1 Std.
Zubereitung
4 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 9 Stücke
Für den Teig
3 großes Eier
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
120 g Mehl
1 TL Backpulver
4 EL Wasser heiß
Für die Creme
3 Eigelbe
100 g Zucker nach Geschmack mehr
1 P. Vanillezucker
2 cl Amaretto
Hier kaufen!1 cl Rum braun
250 g Magerquark
250 g Mascarpone
200 g Schlagsahne oder Pflanzencreme
Amaretto zum Abschmecken
Außerdem
1 Tasse starker Kaffee groß
3 cl Amaretto
Kakao dunkel, zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte des Zuckers sehr steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Wasser und dem restlichen Zucker schaumig schlagen, Mehl und Backpulver gemischt darüber sieben und zusammen mit dem Eiweiß unterheben.
2
Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180-200°C ca. 10 Min. goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
3
In der Zwischenzeit die Creme herstellen, dazu die Eigelbe mit dem Zucker und dem Alkohol überm heißen, nicht kochenden Wasserbad dick cremig zu einer Zabaione aufschlagen (ca. 15 Min.). Den Biskuit vom Backpapier lösen, halbieren und eine eckige Schüssel damit auslegen oder mit einem Backrahmen versehen.
4
Den Kaffee mit Amaretto mischen und die Hälfte über den Biskuit träufeln.
5
Die Sahne steif schlagen. Den Quark mit der Mascarpone glatt rühren, die Sahne unterheben, anschließend die Zabaione unterheben und nach Bedarf mit wenig Zucker oder Amaretto abschmecken. Die Hälfte der Creme einfüllen, die Biskuitlage darauf geben, mit dem Rest Kaffee beträufeln und den Rest der Creme einfüllen, glatt streichen und mit reichlich Kakao bestauben.
6
Mindestens 3 Stunden kühl stellen und als Nachtisch oder zum Kaffee servieren.