Tiramisu-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tiramisu-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71535

Tiramisu-Kuchen

Tiramisu-Kuchen
40 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, Durchmesser 22 cm)
Für den Teig
5 Eier
125 g Zucker
2 EL Vanillezucker
1 Msp. Zitronenschale
125 g Mehl
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
Für die Crème
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
500 g Mascarpone
4 cl Kaffeelikör
200 g Zucker
150 ml gebrühter, abgekühlter Espresso
4 EL Kakao
100 g Schokoraspel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
2
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen, auf die Eigelbmasse setzen und mit dem gesiebten Mehl, Stärke und Backpulver vorsichtig zu einem luftigen Teig vermischen. Diesen in die Springform füllen und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Auf ein Gitter stürzen, abkühlen lassen und zweimal waagrecht durchschneiden (Messer oder mit einem Bindfaden). Inzwischen für die Crème die Sahne steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Likör und dem Zucker verrühren und die Sahne nach und nach unterheben. Einen Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring versehen. Mit 1/3 Espresso beträufeln und mit 1/3 der Crème bestreichen. Mit Kakao bestäuben und mit einer weiteren Biskuitplatte belegen. Den Vorgang solange wiederholen, bis die Crème, der Espresso und der Biskuitboden aufgebraucht sind. Dabei mit der Creme abschließen und die Tortenoberfläche mit Schokoraspeln bestreuen. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Tortenring entfernen und die Torte in Stücke geschnitten servieren.